Treffen Sie Vorsorge

Vorsorge

Haben Sie denn Wunsch, Ihren letzten Weg noch zu Lebzeiten mitzugestalten, dann helfen wir Ihnen gerne bei der Planung der eigenen Bestattung.

Wir beraten Sie fach- und sachgerecht über alle anfallenden Maßnahmen und werden Ihre Wünsche in einem Vorsorgevertrag rechtsverbindlich bestimmen. Alles was Sie in dem Vorsorgevertrag bestimmt haben (z.B. die Bestattungsart, Ausführung des Sarges oder der Urne, die Gestaltung der Trauerfeier, Blumenschmuck) wird nach Ihrem Tode ausgeführt.

Durch die Einrichtung eines Treuhandkontos können alle im Vertrag festgelegten Leistungen finanziell abgesichert werden.

 

Denken Sie auch an die Kosten einer Beerdigung.

Diese können heute für eine würdevolle Bestattung inkl. Grabstein leicht den Betrag von 6.000 Euro übersteigen.

Von der Versicherungswirtschaft wird der Abschluss einer Sterbegeldversicherung empfohlen.

Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen rät aber von einer solchen Investition ab (Quelle: Rhein-Zeitung vom 30.9.05). Die Renditen sind in vielen Fällen so niedrig, dass man unter Umständen mehr eingezahlt hat, als man ausbezahlt bekommt.

Besser ist es, die zu erwartenden Bestattungskosten auf ein Sparkonto (Treuhandkonto) einzuzahlen. 

Gerne sind wir bereit, für Sie dieses Treuhandkonto einzurichten oder Sie zu dem Thema Vorsorgevertrag eingehend zu beraten.

Sprechen Sie uns einfach an.